Posts

Es werden Posts vom August, 2016 angezeigt.

[Rezension] Gabriella Engelmann - Inselsommer

Bild
Autor Gabriella Engelmann Titel Inselsommer Seiten 432 VerlagKnaur
Veröffentlichung Mai 2013 Genre Romane
ISBN9783426511459










Buchbeschreibung»Kommen Sie uns jederzeit in Keitum besuchen, und bleiben Sie, solange Sie wollen.« Immer wieder liest die 45-Jährige Hamburger Galeristin Paula die Einladung auf der hübschen Karte mit dem reetgedeckten Haus, der friesisch blau gestrichenen Tür, romantisch umrankt von Sylter Rosen. Seit Wochen geht ihr der wesentlich jüngere Vincent, der sie so offen umschwärmt, nicht aus dem Kopf. Dabei ist sie doch glücklich in ihrer Ehe mit Patrick – oder ist es nur die Gewohnheit, die da spricht? Soll sie einen Neuanfang wagen oder festhalten, was sie hat? Ein Inselurlaub als Gast der Buchhändlerin Bea und deren Nichte Larissa soll helfen, Klarheit in Paulas Gedanken und Gefühle zu bringen.Quelle: Verlagsseite
Meine Meinung Paula kann es kaum erwarten, nach Sylt zu fliehen. Sie will sich unbedingt über ihre Gefühle zu ihrem Mann und ihrem Kollegen Vincent klar werden…

[Rezension] Kira Gembri - Für immer zwischen Schatten und Licht (2)

Bild
Autor Kira Gembri Titel Verbannt zwischen Schatten und Licht Seiten 358 VerlagCreateSpace Independent Publishing Veröffentlichung Dezember 2013
Genre Jugendbuch, Romantasy ISBN9781494705503











Buchbeschreibung Fünf Monate nach der verhängnisvollen Nacht im Steinbruch ist Lily mit Rasmus immer noch überglücklich. Nun will sie ihm endlich die "drei magischen Worte" sagen. Welche Gelegenheit wäre dafür wohl passender als ein Schulausflug zum Zelten? Die romantische Stimmung wird jedoch durch eine unheilvolle Nachricht zerstört: Abermals droht ein Kampf zwischen Schatten und Licht. Dann taucht auch noch ein verflixt hübsches Mädchen aus Rasmus‘ Vergangenheit auf, und die Situation beginnt, Lily endgültig über den Kopf zu wachsen. Quelle: Verkaufsseite
Meine Meinung Lily und Rasmus genießen ihre Zweisamkeit als Paar. Doch was wäre das Gute ohne das Böse und so kommt Sam aus der Hölle zurück. Er braucht die Hilfe von Lily und Rasmus, denn der Abaddon hat unbemerkt das Höllentor geöffnet. Doch…

[Rezension] Julie Kagawa - Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen (2)

Bild
Autor Julie Kagawa Titel Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen Seiten 480 Verlag Heyne
Veröffentlichung November 2014 Genre Jugendbuch, Fantasy
ISBN9783453268678










Buchbeschreibung Einfach so wie die anderen sein – das hat sich der siebzehnjährige Ethan Chase immer gewünscht. Ein Ding der Unmöglichkeit mit einer älteren Schwester, die eine der mächtigsten Herrscherinnen im Feenreich Nimmernie ist. Immer wieder kreuzen sich Ethans Wege mit denen der Feen. Als Ethans Neffe Keirran spurlos verschwindet, hat Ethan eine böse Vorahnung, die sich schon bald bewahrheitet: Keirran, der sich ausgerechnet in eine Fee des Sommerhofs verliebt hat, erregt den Zorn einer uralten Kreatur, die selbst die Feen fürchten. Ethan bleibt nichts anderes übrig, als nach Nimmernie zu reisen, um Keirran zu retten. Begleitet wird er von Kenzie, dem Mädchen, das er mehr liebt, als er je zugeben würde. Ein Abenteuer mit unbekanntem Ausgang erwartet sie. Quelle: Verlagsseite
Meine Meinung Wow, damit habe ich nicht wirklich …