[Rezension] Kerstin Gier - Saphirblau - Liebe geht durch alle Zeiten (2)




Autor Kerstin Gier
Titel Saphirblau - Liebe geht durch alle Zeiten
Seiten 400
Verlag Arena Verlag
Veröffentlichung Januar 2010
Genre Jugendbuch
ISBN 9783401063478











Buchbeschreibung
Gideon und Gwendolyn sind bis über beide Ohren verliebt. Doch Liebe unter Zeitreisende birgt ungeahnte Tücken. Gut, dass Gwendolyn jede Menge Ratgeber an ihrer Seite weiß, sei es nun ihre beste Freundin Leslie oder Geisterfreund James. Nur Xemerius, ein leicht anhänglicher Wasserspeier, sorgt eher für Turbulenzen, als dass er hilft. Und als Gideon und Gwendolyn ein weiteres Mal in die Fänge des Grafen von St. Germain geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt.
Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung
Gwendolyn ist nun die Zwölfte der Zeitreisenden, mit deren Hilfe die große Prophezeiung erfüllt werden kann. Doch ihre Cousine Lucy und ihr Freund Paul haben den zweiten Chronographen gestohlen und wollen damit ein altes Geheimnis zerstören.

Weil aber ihre Cousine Charlotte auf die Zeitreisen vorbereitet wurde, muß Gwen nun sämtliche Crashkurse in Etikette, Menuett-Tanzen und Politik aus der Vergangenheit. Als wenn sie nicht schon genug mit der Schule und den Zeitreisen um die Ohren hätte. Zudem versteht sie nur Bahnhof, wenn es um den Grafen Saint Germain und seine geheimnisvollen Gegnern, der Allianz um Lord Alastair geht. Wie gut, dass ihre beste Freundin Leslie ihr eine große Hilfe ist. So finden sich im Internet doch hilfreiche Informationen. Zusammen mit dem Dämonen-Geist Xemerius versuchen sie hinter das Geheimnis zu kommen. Doch zuerst muß sie herausfinden, auf wessen Seite eigentlich Gideon steht. Wird Gwen die Geheimnisse um die Prophezeiung herausfinden, bevor alles zu spät ist?

Eine wundervolle Fortsetzung gespickt mit dem typischen Kerstin-Gier-Humor, Liebe, Romantik und Spannung.


Kommentare

  1. Huhu Yen!

    Ich muss ehrlich gestehen, dass die ganze Reihe noch auf meinem SuB liegt und ich bisher einfach noch nicht die Zeit gefunden habe, sie zu lesen. Obwohl meine Mama mir die Bücher wärmstens empfohlen hat und auch andere Blogger schon davon geschwärmt haben ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Lisa,
      die Reihe lohnt sich wirklich. Für mich ist es sogar schon ein Re-Read und sie sind immer noch toll.
      LG Yen

      Löschen
  2. Huhu liebe Yen!

    Wie schön, dass dir dieser zweite Band so gut gefallen hat! Ich liebe die Edelsteintrilogie und Saphierblau war mein Highlight der Reihe. Vor allem das herzzerreißende Ende. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Nina,
      ich fand den zweiten Band auch wieder total klasse. Manchmal muss man ein Buch noch ein zweites Mal lesen, um noch mehr Details zu erfahren, die man beim ersten Lesen vlt. überlesen hat :-)
      LG Yen

      Löschen

Kommentar veröffentlichen