[Ausflug] Seehundstation Friedrichskoog

Hallo Ihr Lieben,

bei meinem letzten Besuch in der Heimat haben wir einen Ausflug in die Seehundstation in Friedrichskoog gemacht. Ich liebe Seehunde und Co. bereits seit meiner Kindheit. Mein liebstes Stofftier war eine samtweiche Robbe in "Echtgröße" Glücklich


Pünktlich zur 14 Uhr -Fütterung hatten wir einen guten Platz zum Zuschauen. Bei der Fütterung werden die Tiere jedohc nicht nur gefüttert, sondern auch untersucht. Ebenfalls werden die Tiere darauf trainiert, in die Transportbox zu kriechen. Falls dieses einmal notwendig sein sollte, haben  die Tiere dann keine Angst mehr vor dem fremden Objekt.


Pünktlich zur 14 Uhr -Fütterung hatten wir einen guten Platz zum Zuschauen. Bei der Fütterung werden die Tiere jedohc nicht nur gefüttert, sondern auch untersucht. Ebenfalls werden die Tiere darauf trainiert, in die Transportbox zu kriechen. Falls es einmal notwendig sein sollte, haben  die Tiere im Ernstfall keine Angst mehr vor dem fremden Objekt.



























Schaut doch mal rein in die Seehundstation. Ein Besuch lohnt sich für groß und klein Smiley Denn man kann nicht nur stundenlang den Seehunden und Kegelrobben zusehen, sondern im Informationszentrum viel wissenswertes über ihr Leben und das ihrer Artgenossen kennen lernen. Die Erlebnisausstellung und ein Aktiv-Bereich für Kinder runden den Besuch ab.

Habt ihr auch Lieblingsausflugsziele? Würde mich freuen, in euren Kommentaren darüber zu lesen.

Liebe Grüße
Eure Yen

Kommentare

  1. ohh Gott sind die Fotos süß geworden! super schön!!
    Ein ganz toller Blog und deine Posts sind super zu lesen.
    ganz liebe Grüße von
    www.manhattan-darling.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *Rot werd* Vielen Dank! Freue mich, dass Dir mein Blog gefällt.
      LG Yen

      Löschen

Kommentar veröffentlichen