[Rezension] Jo Nesbo - Schneemann



Autor Jo Nesbø
Titel Schneemann
Seiten 512
Verlag Ullstein
Veröffentlichung September 2009
Genre Krimi
ISBN 9783548281230











Buchbeschreibung
Ein Serienmörder tötet auf bestialische Art und Weise. Seine Opfer: junge Mütter. Auf der fieberhaften Jagd nach dem unheimlichen »Schneemann« kämpft sich Kommissar Harry Hole durch ein Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Spuren. Immer neue Morde geschehen. Als Hole selbst ins Visier des Killers gerät, entwickelt sich ein gnadenloses Duell.
Quelle: Buchrücken

Meine Meinung
Jedes Jahr bei Neuschnee verschwinden spurlos junge Frauen, die Mann und Kinder zurück lassen. Der Täter hinterläßt als Hinweis einen Schneemann. Kommissar Hole findet bei seinen Ermittlungen schnell heraus, dass die Vermisstenfälle 12 Jahre zurück reichen und er es hier mit einem Serienmörder zu tun hat. der auch vor seinem unmittelbaren Umfeld keinen Halt macht. Die Geschichte zieht sich oft langatmig dahin und ist nur teilweise spannend. Vielleicht kann mich der nächste Nesbø mehr mitreißen.

Kommentare