[Rezension] Amy Plum - Von der Nacht verzaubert (1)



Autor Amy Plum
Titel Von der Nacht verzaubert
Seiten 400
Verlag Loewe
Veröffentlichung April 2012
Genre Jugendbuch
ISBN 9783785570425











Buchbeschreibung
Mein Leben war auf eine selig machende Art immer wunderbar normal gewesen. Doch es bedurfte nur eines kurzen Moments, dieses Glück zum Einsturz zu bringen.

Ich hatte von Anfang an gewußt, daß Vincent anders war. Es war mehr als eine Ahnung, als daß ich es konkret hätte benennen können. Also habe ich es ignoriert. Aber jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, der Wahrheit ins Auge zu sehen: Vincent ist ein Revenant, ein ruheloser Geist, dessen Schicksal es ist, sein Leben zu opfern, um das anderer Menschen zu retten. Und unsere Liebe ist dazu verdammt, dass der Tod uns wieder und wieder auseinanderreißt. Bis in alle Ewigkeit...
Quelle: Buchrücken

Meine Meinung
Mädels, was soll ich sagen? Dieses Buch hat mich berührt. Die Geschichte der 16jährigen Kate, die sich nach dem Tod ihrer Eltern vor der Liebe verschließt, bis sie auf IHN trifft. Der charmante Vincent erobert ihr Herz im Nu, doch spürt sie auch die dunkle Seite. Nach anfänglicher Skepsis gibt sie sich ihren Gefühlen hin und schreckt auch nicht davor zurück, ihr eigenes Leben im Kampf gegen die bösen Revenants aufs Spiel zu setzen. Eine zauberhafte Geschichte im Herzen von Paris. Love it  

Die geliebt werden, können nicht sterben,
denn Liebe bedeutet Unsterblichkeit - Emily Dickinson


Für den ersten Band der Trilogie vergebe ich:






Kommentare

  1. Hey :) Mir gefällt dein Blog sehr gut!!
    Ich habe dich mal getagt:
    http://booktasy.blogspot.de/2014/01/tag-200-leser-tag-ich-wurde-getagt.html

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen