Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2013 angezeigt.

[Rezension] Marlo Morgan - Traumfänger

Bild
Autor Marlo Morgan Titel Traumfänger Seiten 256 Verlag Goldmann
Veröffentlichung Januar 1998
Genre
ISBN9783442437405








Buchbeschreibung
Die Geschichte einer mutigen Frau, die mit den Aborigines wanderte und die wundervollen Geheimnisse und die Weisheiten eines sehr alten Stammes erfuhr. Es geht dabei um Dinge, die wir alle in unserer modernen Gesellschaft lernen müssen: wieder eine Beziehung zur Natur herzustellen, zu vertrauen und an unser inneres Wissen und unsere eigenen Ziele zu glauben. Quelle: Buchrücken
Meine Meinung Die Geschichte handelt von einer amerikanischen Ärztin, die unfreiwillig von den Aborigines auf einen mehrmonatigen Walkabout durch das Outback mitgenommen wird. Sie macht unheimlich viele Erfahrungen und lernt viel über die Natur.
Alle Menschen sind Geister, die auf dieser Welt nur zu Besuch sind. Und alle Geister sind ewige Wesen. Alle Begegnungen mit anderen Menschen sind Erfahrungen, und alle Erfahrungen sind ewige Verbindungen. Die "Wahren Menschen" schließen d…

[Rezension] Veronica Roth - Die Bestimmung

Bild
Autor Veronica Roth Titel Die Bestimmung Seiten 480 Verlag cbt
Veröffentlichung März 2012
Genre Jugendbuch, Dystopie
ISBN97835701613










Buchbeschreibung Was ist deine Bestimmung? In einer Welt, in der Loyalität alles ist, kann deine Entscheidung das Leben von Grund auf verändern... Altruan - die Selbstlosen Candor - die Freimütigen Ken - die Wissenden Amite - die Friedfertigen Und schließlich Ferox - die Furchtlosen... Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu…

Frohe Weihnachten

Bild
„Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin,  dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen auf das Kleine und Unscheinbare hingewiesen werden“


Ich wünsche Euch allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest.
Liebe Grüße Eure Yen

[Rezension] Monika Feth - Weihnachten steht vor der Tür

Bild
Autor Monika Feth Titel Weihnachten steht vor der Tür Seiten 48 Verlagcbj
Veröffentlichung Oktober 2009 Genre Kinderbuch
ISBN9783570157404












Buchbeschreibung Weihnachten steht vor der Tür... sagen sie. Doch als der Hauskater nachschaut, sieht er niemanden. Wer ist dieser Weihnachten, von dem alle reden und den alle außer ihm zu kennen scheinen? Was will er hier - und wo bleibt er nur? Immerhin betreibt die Familie einen Riesenaufwand für ihn. Es wird gebastelt, gesungen, eingekauft und heimlich getan. Jede Menge köstlicher Kekse werden gehortet und weggeschlossen. Alles für Weihnachten! Der Kater kann nicht mehr schlafen und kaum noch fressen. Tag und Nacht lauert er dem seltsamen Besucher auf, um ihn bloß nicht zu verpassen...
Quelle: Buchrücken
Meine Meinung Die Geschichte wird aus der Sicht eines Katers erzählt. Als einziger kennt er den unbekannten Besucher Weihnachten nicht. Um den geheimnisvollen Besucher nicht zu verpassen, verläßt er sogar freiwillig seinen Lieblingsplatz und legt sich au…

Xmas-Shopping mit meiner Tochter

Bild
Gestern war ein Shoppingtag mit meiner Tochter angesagt. Schließlich brauchten wir noch Weihnachtsgeschenke und Kerzen und Weihnachtsbücher und über den Weihnachtsmarkt wollten wir auch noch bummeln. Bei strahlend blauem Winterhimmel ging es auf nach Stade.
Als erstes sind wir in dieser tollen Buchhandlung mit Atmosphäre gelandet. Das Knarzen der Dielen, der Duft von Büchern, ich gerate schon wieder ins Schwärmen *seufz* Ob wir fündig geworden sind? Das fragt ihr nicht ernsthaft, oder?! NA KLAR 
Ein Tisch voller wunderbarer Weihnachtsbücher für groß und klein, für jung und alt *schwärm* Wie soll man sich denn da nur entscheiden? Diese beiden Bücher sind dann in unserer Einkaufstüte gelandet (obwohl noch mindestens 3 weitere darum gebettelt haben, ebenfalls mitkommen zu dürfen).

Und weil dieser Buchladen so toll ist, hat er einen Adventskalender für Kinder am Eingang hängen und jeden Tag darf das erste Kind, das den Laden betritt, ein Tütchen abschneiden. Da leuchten Kinderaugen!
Dana…

[Rezension] Dora Heldt - Unzertrennlich

Bild
Autor Dora Heldt Titel Unzertrennlich Seiten 296 Verlagdtv
Veröffentlichung November 2006 Genre Liebesromane
ISBN9783423211338










Buchbeschreibung Gehts auch ohne beste Freundin? Für Christine ist die Antwort auf diese Frage ein klares Ja. Und das nicht ohne Grund. Dabei verpaßt sie eine Menge, findet ihre Kollegin Ruth und plant für Christines 44. Geburtstag eine grandiose Überraschung... Ein genußvolles Buch für alle Freundinnen!Quelle: Buchrücken
Meine Meinung Wie wahr! Wer kennt es nicht:der Alltag hat einen voll im Griff. Man ist gefangen in Arbeit, den häuslichen Pflichten, die Kinder überrennen einen mit Hausaufgaben und Terminen, zu denen man sie chauffieren muss. Da kommen die Freundinnen schnell zu kurz. Ich habe dieses Buch bereits einer meiner liebsten Freundin geschenkt, damit man sich nicht wieder aus den Augen verliert.

★★★★☆

[Film-Rezension] Die Eiskönigin - Völlig unverfroren - im Kino

Bild
Was gibt es schöneres, als an den regnerischen Schmuddelsonntag mit seinen beiden Lieben im Kino zu verbringen 


Filmbeschreibung Inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin" von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich – begleitet von dem charmanten, gut aussehenden Abenteurer Kristoff und seinem treuen Rentier Sven mit dem schiefen Geweih, genauso wie dem naiven, lustigen Schneemann Olaf – auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem Wettkampf gegen die Zeit und die Elemente müssen sie bei dieser gefährlichen Reise höchste Höhen, geheimnisvolle Trolle und unzählige magische Hindernisse überwinden. Quelle: http://www.disney.de/filme/eiskoenigin
Meine Meinung Kichern, von Herzen lachen, weinen - wie in jedem Disney-Film sind auch hier wieder alle Gefühle dabei, wenn die kle…